Breitensport

Tagesfahrt von Rüsselsheim nach Ingelheim


Von Christiane Gercek  - Der heimliche Start der Ruderwanderfahrt war das Abriggern am Freitagabend beim Bootshaus. In Vorfreude auf den folgenden Tag bereiteten wir die Boote Rhein, Kaiser-Pfalz und Rheingau zum Transport vor. Dank Christian wurden die Boote und das übrige Material sicher auf dem Anhänger verstaut und befestigt.

 

Mehr erfahren ››


Rennrudern

Erfolgreicher Saisonabschluss in Schierstein


Von Andreas Bachmann  - Luise Bachmann und Alexander Reisinger konnten zum Saisonabschluss auf der Kurzstreckenregatta in Schierstein insgesamt vier Siege für den Ruderverein Ingelheim einfahren.

 

Mehr erfahren ››


Breitensport

Tagesfahrt von Speyer nach Worms


Von Katharina Lankers  - Kein Mensch ahnt an diesem sonnigen Morgen in Ingelheim, welche Abenteuer uns heute noch bevorstehen: Andreas, Andreas, Antje, Astrid, Eckhard, Maria, Marta, Philipp, Thomas, Uta (in alphabetischer Reihenfolge ) und meine Wenigkeit haben sich in aller Herrgottsfrühe um 8:00 Uhr zusammengefunden, um die harmlos wirkende Strecke von 43 Kilometern zwischen Speyer und Worms zu bewältigen.

 

Mehr erfahren ››


Rennrudern

RV Ingelheim holt zwei LAndestitel


Von Andreas Bachmann -  Mit nur zwei startenden Aktiven am Start – Luise Bachmann und Alexander Reisinger – konnte der RV Ingelheim auf den diesjährigen Südwestdeutschen Meisterschaften in Trier die diesjährige Meisterliste um zwei weitere Titel erweitern.

 

 

Mehr erfahren ››


Vereinsgeschichte

Die Brüder Keller: Zeitzeugen der Vereinsgeschichte


Von Dorothee Folger – Am 17. August 2018 hatten Stefan Lorbeer und ich die Gelegenheit, wahre Zeitzeugen des Rudersports persönlich kennenzulernen. Der Kontakt mit den beiden Brüdern Hans (Jahrgang 1919) und Franz (Jahrgang 1922) Keller aus Frei-Weinheim kam durch lange Verknüpfungen zustande, die ihren Anfang an unserem Tag der offenen Tür nahmen und in deren Folge Franz Keller eine Ausgabe der Rudernews erhielt.

 

 

Mehr erfahren ››


Rennrudern

Gebührender Empfang für Vize-Weltmeisterin


Von Dorothee Folger -  Große Ereignisse werfen ihre Schatten nicht nur voraus. Als ein solcher, wenn auch auf Vereinsniveau glanzvoll, fand am 15.8. ein Empfang für Annabelle Bachmann und Andreas Beer, dem erfolgreichen Trainer, nach dem gewonnenen WM-Silber im Doppelvierer in der U 19-Altersklasse im tschechischen  Racice statt.

 

 

Mehr erfahren ››


August 2018  | Junioren WM

Annabelle Bachmann ist vize-weltmeisterin


Im Endlauf hätte es für Annabelle Bachmann im Doppelvierer – zusammen mit ihren Mitstreiterinnen Annika Steinle (Mainzer RV), Alexandra Föster (Meschede) und Klara Thiele (Mühlheim) –  beinahe zum Titel gereicht. Dreiviertel der Strecke lagen Sie im FInale der WORLD ROWING JUNIOR CHAMPIONSHIPS in Racice, CZE in Führung, bevor sich die im Halbfinale noch geschlagenenen Schweizerinnen mit einem fulminanten Endspurt knapp vor das deutsche Boot schoben.

 

Mehr erfahren ››