Willkommen beim Ruderverein Ingelheim


Zwischen Mainz und Bingen, umgeben von den Weinbergen Rheinhessens und des Rheingaus liegt der Inselrhein, unser wunderschönes Ruderrevier.  Sowohl erfahrene Ruderinnen und Ruderer als auch Neueinsteiger, Kinder und Jugendliche, ambitionierte Sportlerinnen und Sportler oder Freizeitruderer sind bei uns willkommen. Mehr lesen ››

5. Februar 2024

Annabelle Bachmann auf dem Weg zu Olympia


Annabelle Bachmann - Für alle, die mich noch nicht kennen: Ich bin 24 Jahre alt und starte seit meinem 12. Lebensjahr für den RVI. Mit 17 Jahren bin ich das erste Mal auf der großen internationalen Bühne gerudert, im Doppelvierer auf den Junioren-Weltmeisterschaften (U19). Seitdem habe ich unter anderem zwei 2. Plätze auf U19-Weltmeisterschaften und jeweils eine Gold- und eine Silbermedaille auf U23-Europameisterschaften gewonnen. 2019 bin ich nach dem Abi in die USA gegangen und habe dort für vier Jahre mit dem College-Team der Stanford University Wettkämpfe bestritten und Mikrobiologie studiert. Letzten Sommer habe ich meinen Bachelor beendet und bin nach Deutschland zurückgekehrt, um mit dem deutschen Nationalteam die Olympiaqualifikation in Angriff zu nehmen.

 

Im Oktober haben sich insgesamt 13 Frauen in Berlin am Olympiastützpunkt zusammengefunden, um gemeinsam ein Team zu bilden, das im Mai 2024 bei der finalen Qualifikationsregatta in Luzern um einen Startplatz bei Olympia in Paris kämpfen wird. Der Fokus liegt dabei auf dem Achter, unter Umständen wird außerdem auch ein Vierer ohne (Steuerfrau) gebildet werden. Seitdem haben wir diverse Ergotests über 2000m und 5000m absolviert und sind insgesamt sechs Wochen lang ins Trainingslager nach Portugal und Breisach gefahren. Im Dezember gab es eine große zentrale Leistungsüberprüfung auf dem Ergo über 2000m und auf dem Wasser im Zweier ohne über 6000m.

 

In den letzten beiden Januarwochen haben wir in Lago Azul, Portugal, noch einmal diverse Kombinationen für den Achter ausprobiert. Danach wurde eine vorläufige Besetzung bekannt gegeben: Seitdem sitze ich ganz offiziell im deutschen Frauenachter auf der Position 6, gemeinsam mit Nora Peuser, Alyssa Meyer, Tabea Kuhnert, Melanie Göldner, Judith Guhse, Katarina Tkachenko und Lena Osterkamp sowie Steuerfrau Annalena Fisch. Wir haben eine starke Truppe zusammen bekommen, und auch wenn noch viel Arbeit vor uns liegt, bin ich vorsichtig optimistisch, dass wir eine Chance haben unseren Traum zu erreichen.

 

Für die nächsten Monate bis zur Qualifikationsregatta, wo nur noch zwei Achter das Ticket nach Paris lösen können, werden wir viel Zeit in Trainingslagern verbringen. Außerdem steht eine interne Überprüfung aller deutschen Nationalboote in Hamburg an sowie die ersten offiziellen Wettkämpfe wie der Weltcup in Italien und die Europameisterschaft in Ungarn.

 

Zur offiziellen Mitteilung des DRV über die Besetzung des Frauenachters geht es hier: www.rudern.de/news/doppelvierer-und-achter-der-frauen-vorlaeufig-besetzt

Die Olympiaqualifikation findet vom 19.-21.Mai in Luzern auf dem Rotsee statt. Wir drücken Dir die Daumen, Annabelle!

Fotos: DRV Sebastian Behm/Henk Bechtold


31. Januar 2024

Women's Rowing Challenge abgeschlossen


Ulrike Schulz - Die Women's Rowing Challenge 2024 ist mit  rekordverdächtigen über 5.000!! Teilnehmerinnen aus 156 Vereinen abgeschlossen. Der RVI war mit 20 Damen am Start. Wir sind zusammen rund 267 Kilometer gerudert und haben damit Platz 70 belegt (sowie Platz 56 im relativen Ranking nach dem prozentualem Anteil an Teilnehmerinnen im Vergleich zur Mitgliederzahl). In folgenden Altersklassen waren wir vertreten: 3 x U18, 1 x U30, 0 x Ü30, 13 x Ü45, 3 x Ü60 (U=unter, Ü=über).

 

Mehr Infos und Ergebnisse findet Ihr auf der Webseite des DRV: https://www.rudern.de/termine/2024/womens-rowing-challenge-infos-und-ergebnisse


Nichts mehr Verpassen – der RVI-Newsletter!


Meldet Euch für den RVI-Newsletter an und bekommt künftig die wichtigsten Infos per Mail. 

Zur Anmeldung ››


Bootshaus 4.0


Der RVI plant den Umbau seines Bootshauses. Mehr erfahren ››


Aktuelles


Aktuelle Berichte aus dem Vereinsleben findet Ihr unter Aktuell ››

TERMINE


Aktuelle Termine und Ruderzeiten  findet Ihr unter Termine ››

Pegelstand


Den aktuellen Pegelstand und die Prognose am Pegel Oestrich könnt Ihr hier sehen ››


Breitensport


Jeder kann Rudern erlernen, egal in welchem Alter. Wir sind ein Verein, der gerne draußen auf dem Wasser unterwegs ist und uns ist es egal, ob es kalt oder ...

MEHR ERFAHREN ››

Rennrudern


Rennrudern ist seit jeher wichtiger Teil des Vereinslebens. So wundert es nicht, dass der Verein viele erfolgreiche Ruderinnen und Ruderer hervorgebracht hat ...

MEHR ERFAHREN ››

Jugend


Ruderverein Ingelheim Jugend

Zweimal pro Woche trifft sich die Ruderjugend unseres Vereins am Bootshaus, zum gemeinsamen Training.  Natürlich steht das Rudern im ...

MEHR ERFAHREN ››


Unser Ersatz-Bootshaus für die Zeit des Umbaus befindet sich in der ehemaligen Feuerwache, Rheinstraße 249, in Frei-Weinheim.